Rohrschweiß- und Rohraufweittechnik für den Apparate- und Kesselbau
Technodata deutsch Technodata english
Home |  Impressum |  Kontakt |  Sitemap |  AGB | 
 

 Mechanisch-hydraulisches Aufweitgerät TES 97

Werkzeug zum konischen Aufweiten von Rohrenden

Das mechanisch-hydraulische Aufweitgerät TES 97 ist ein Werkzeug zum konischen Aufweiten von Rohrenden zur Nahtvorbereitung vor dem Einschweißen der Rohre in den Rohrboden.
Das Gerät besteht aus einem transportablen Hydraulikaggregat und einem doppelt wirkenden Hydraulikzylinder zur Aufnahme des Spreizwerkzeuges. Die Spreizwerkzeuge werden dem jeweiligen Bedarfsfall angepasst.
Das Werkzeug wird in das aufzuweitende Rohr eingeführt. Durch eine Abstandshülse wird die axiale Position des Rohres bestimmt. Der Vorschub des Spreizdornes spreizt das Spreizwerkzeug und bringt das Rohrende in der Bohrung zur linienförmigen Anlage. Hierdurch wird das Rohr in der Bohrung zentriert und ringförmig fixiert. Das Heften der Rohre kann entfallen. Die konische Aufweitung der Rohrenden begünstigt den schonenden Einsatz von Zentrierpatronen und optimiert die Bedingungen für das automatische Einschweißen von Rohren in Rohrböden.

Technische Beschreibung:

Hydraulikaggregat:

·

Motor :

400 V / 3~ / 50 Hz / 1,1 kW

 

·

Förderleistung Pumpe :

2,5 l / min

 
 

·

Arbeitsdruck :

max. 400 bar

 
 

·

Tankinhalt :

ca. 4,5 l

 
 

·

Gewicht :

ca. 41 kg

 
 

·

Hydraulikschläuche :

6 m

 
         

Hydraulikzylinder:

   

Größe 1

Größe 2

 

·

Hub Spreizdorn :

40 mm

40 mm

 

·

Maße (ohne Werkzeug) :

L=230 mm

L=290 mm

 

·

Gewicht :

ca. 3 kg

ca. 6 kg

         

Einsatzbereich:

·

Rohraußendurchmesser:

12 - 30 mm

12 - 50 mm

 

·

Wandstärke des Rohres:

0,5 - 2.5 mm

0,5 - 3,5 mm

 

Weitere Rohrausführungen auf Anfrage


Hydraulikzylinder Größe 1 für mechanisch-hydraulisches Aufweitgerät Typ TES 97

Hydraulikzylinder Größe 1 für mechanisch-hydraulisches Aufweitgerät Typ TES 97

 

News



Hydraulikaggregat TES 97 mit Hydraulikzylinder als Einheit