Rohrschweiß- und Rohraufweittechnik für den Apparate- und Kesselbau
Technodata deutsch Technodata english
Home |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap |  AGB | 
 

Elektronischer Einwalzkontroller Typ NFAB-D

Ein dem Walzvorgang angepaßtes Steuersystem ermöglicht die zeitliche Optimierung des Einwalzvorgangs bei einfachster Handhabung.

Der elektronische Einwalzkontroller Typ NFAB-D ist ein Steuergerät für das Ansteuern von Antriebsmaschinen zum wiederholgenauen Einwalzen von Rohren in Rohrböden. Er ist ausgelegt für den Anschluß von Drehstromantriebsmaschinen unterschiedlicher Leistungen und Ausführungen.Die elektronische Messung und Steuerung der Leistungsaufnahme ermöglicht die exakte Vorwahl des Abschaltdrehmoments der Antriebsmaschine und gewähr-leistet die Einhaltung der eingestellten "Haftaufweitung" beim Einwalzen.
Ein dem Walzvorgang angepaßtes Steuersystem ermöglicht die zeitliche Optimierung des Einwalzvorgangs bei einfachster Handhabung. Das 4-zeilige mehrsprachige digital Display im Bedientableau ermöglicht die optische Wiedergabe der über eine Tastatur eingebene Daten. Aufgrund eines integrierten Programmspeichers können Walzprozesse abgespeichert werden. Zur Dokumentation besteht die Möglichkeit den TDA Leistungsschreiber Typ NFAB-R oder auch IBM kompatible Drucker mit entsprechender Schnittstelle anzuschliessen.
Der optionale PC-Anschluß ermöglicht den Up- und Download von Rezepturen. Über einen Fußschalter wird der Einwalzvorgang ausgelöst.

Einwalzkontroller Typ NFAB-D 42 V Ausführung mit Drucker Typ CBM 910

Abb.:
Einwalzkontroller Typ NFAB-D,
42 V Ausführung
mit Drucker Typ CBM 910


Technische Beschreibung :

  • Netzeingangsspannung: 400 V / 3~ / 50 Hz
  • Geräteausgang: 42 V / 3~ / 50 Hz ( Schutzkleinspannung ) alternativ: 400 V / 3~ / 50 Hz
  • Ausgangsleistung: max. 1,9 kVA (größere Leistungen auf Anfrage)
  • Ein/Ausschalter mit Überlastschutz (einstellbar)
  • optische Anzeige der Betriebsbereitschaft
  • Digitaldisplay
  • Einstellbare Linkslaufzeit ( ca. 0 - 30 sek )
  • Einstellbare Haltezeit ( ca. 0 - 30 sek )
  • Automatischer Wiederanlauf der Antriebs-maschine
  • Tarierfunktion zum Ausgleich unterschiedlicher Leerlaufleistungen der Antriebsmaschinen
  • Drehrichtungsschalter zur Anpassung des Drehfeldes
  • Anschluß für Leistungsschreiber/Drucker
  • Sicherheits-Fußschalter 3-pedalig
  • Maße ( L/B/H ): 400 x 520 x 315 mm
  • Gewicht: (42 V Ausführung) ca. 48 kg (400 V Ausführung) ca. 20 kg

Optionen:

  • Leistungsschreiber Typ NFAB-R
  • Drucker Typ CBM 910
  • Montagewagen zur Aufnahme der Antriebsmaschine
  • Handschalter

 

 

News



Die mechanisch-hydraulische Rohreinwalzanlage Typ NFAB-H ist eine Anlage für das Ansteuern von Antriebsmaschinen, kombiniert mit einer hydraulischen Vorschubeinheit, zum wiederholgenauen Einwalzen von Rohren in Rohrböden.