Rohrschweiß- und Rohraufweittechnik für den Apparate- und Kesselbau
Technodata deutsch Technodata english
Home |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap |  AGB | 
 

Elektronischer Einwalzkontroller Typ NFAB-S/2

Ausgelegt für den Anschluß von Einphasen-Antriebsmaschinen unterschiedlicher Leistungen und Ausführungen

Der elektronische Einwalzkontroller Typ NFAB-S/2 ist ein Steuergerät für das Ansteuern von Antriebsmaschinen zum wiederholgenauen Einwalzen von Rohren in Rohrböden.
Er ist ausgelegt für den Anschluß von Einphasen-Antriebsmaschinen unterschiedlicher Leistungen und Ausführungen.
Die elektronische Messung und Steuerung der Leistungsaufnahme ermöglicht die exakte Vorwahl des Abschaltdrehmoments der Antriebsmaschine und gewährleistet die Einhaltung der eingestellten „Haftaufweitung" beim Einwalzen.
Ein dem Walzvorgang angepaßtes Steuersystem ermöglicht die zeitliche Optimierung des Einwalzvorgangs bei einfachster Handhabung.
Über einen Fußschalter wird der Einwalzvorgang ausgelöst.

Abb.:
Einwalzkontroller Typ NFAB-S/2

mit Antriebsmaschine D-38

 


Technische Beschreibung :

  • Netzeingangsspannung: 230 V / 1~ / 50 Hz
  • Geräteausgang: 230 V / 1~ / 50 Hz
  • Ausgangsleistung: max. 1,9 kVA
  • Ein/Ausschalter
  • Leistungseinstellung durch 10-fach Potentiometer
  • Einstellbare Linkslaufzeit ( ca. 0 - 30 sek )
  • Einstellbare Haltezeit ( ca. 0 - 30 sek )
  • Automatischer Wiederanlauf der Antriebs-maschine
  • Tarierfunktion zum Ausgleich unterschiedlicher Leerlaufleistungen der Antriebsmaschinen
  • Anschluß für Sicherheits-Fußschalter 3-pedalig
  • Maße ( L/B/H ): 345 x 315 x 180 mm
  • Gewicht: ca. 8 kg

Option :

  • Montagewagen zur Aufnahme der Antriebs maschine


 

News